Allgemeine Geschaftsbedinungen

“Englisch VFR-Kommunikation” - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dienstleister: Galileo Training s.r.o , Štefkova 15/1174, 169 00 Praha 6, Tschechische Republik Handelsregisternummer 27910661 – im folgenden Anbieter genannt

Produkt:  Webanwendung VFR-Kommunikation Englisch - im Folgenden als Anwendung bezeichnet

Galileo Training s.r.o ist der alleinige Eigentümer der Anwendung. Die Verwendung der Anwendung oder eines ihrer Teile für einen anderen Zweck als das Studium durch den rechtmäßigen Benutzer - z.B. das Kopieren, Zitieren, Verwenden von Bild-, Video- oder Audiomaterial unterliegt der Genehmigung von Galileo Training s.r.o. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Anwendung oder Teile davon ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu ergänzen.

 

1. Datenschutzrichtlinien

Kommunikationskanäle

1.1   Es gibt verschiedene Kommunikationskanäle und Interaktionen mit Kunden und potenziellen Kunden, für die wir personenbezogene Daten erheben müssen, um den Zugriff auf die Anwendung und den erforderlichen Support oder die erforderliche Unterstützung zu gewährleisten. Inwieweit wir diese Daten erheben und in welchen Situationen dies erforderlich ist, wird nachfolgend beschrieben. Im Rahmen der DSGVO haben wir die rechtmäßigen Gründe klargestellt, unter denen alle Teile personenbezogener Daten gesammelt werden.

 

Nichtoffenlegung persönlicher Informationen

1.2   Wir, der Anbieter, geben die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten niemals an Dritte weiter, außer an unseren Zahlungsvermittler, dem ein Mindestdatensatz übertragen wird, um die Autorisierung von Zahlungen zu ermöglichen. Da wir Zahlungen von Dritten einholen, werden zu keinem Zeitpunkt Zahlungsinformationen (Kartendaten) auf unseren Servern gespeichert.

 

Informationen zu kostenlosen Testversionen

1.3   Gelegentlich bieten wir unseren potenziellen Kunden eine zeitlich begrenzte kostenlose Testversion an, damit sie sich mit allen Funktionen der Anwendung vertraut machen können. Um eine kostenlose Testversion zu ermöglichen, benötigen wir eine E-Mail-Adresse, den vollständigen Namen und das Land, in dem der potenzielle Kunde seinen Wohnsitz hat, um Details zum Testkonto mitzuteilen. Wir haben ein berechtigtes kommerzielles Interesse daran, diese Daten zu speichern.

 

1.4   Wir behandeln den potenziellen Kunden, der mit einer Testversion beginnt, als Interessenten für unsere Produkte. Von Zeit zu Zeit senden wir unseren Testbenutzern möglicherweise E-Mails mit Informationen über neue Entwicklungen zu dem Produkt, für das sie sich interessiert haben. Diese E-Mails sind optional und können jederzeit abgeschaltet werden.

 

Bezahlte Abonnements

1.5   Ein Abonnement für unseren Service stellt einen Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Kunden dar. Daher benötigen wir im Rahmen dieses Vertrags zusätzlich zu den für ein kostenloses Probeabonnement erforderlichen Informationen die vollständige Postanschrift und Telefonnummer. Diese können verwendet werden, um im Bedarfsfall mit unseren Kunden zu kommunizieren oder um ein Problem mit unserem Service zu lösen. Im Rahmen unserer Dienstleistung speichern wir von Kunden erstellte Daten, wie zum Beispiel deren persönliche Kommunikationsaufzeichnungen. Diese Daten können nach Beendigung des jeweiligen Abonnements für einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt werden, es sei denn, der Kunde löscht sie alle zuvor.

 

1.6   Von Zeit zu Zeit senden wir unseren Kunden (aktuelle und abgelaufene) E-Mails mit Informationen zu neuen Funktionen der Anwendung und/oder neuen Produkten, die wir entwickelt haben und die für Sie von Interesse sein können. Diese E-Mails sind optional und können jederzeit abgeschaltet werden.

 

Fakturierung

1.7   Wir sind gesetzlich verpflichtet, alle Rechnungen, die wir an alle Kunden ausstellen, zu Prüfungszwecken aufzubewahren. Diese Rechnungen enthalten personenbezogene Daten wie den Namen des Kunden, die E-Mail-Adresse und die vollständige Postanschrift.

 

Bereitstellung von Speicherdetails

1.8   Wenn ein Kunde dies wünscht, wird der Anbieter dem Kunden eine spezielle Information über die Speicherung und Verwendung seiner persönlichen Informationen zusenden.

 

Einschränkung der Verwendung personenbezogener Daten

1.9   Personenbezogene Daten, die von einem Kunden zur Verfügung gestellt werden, werden nicht für andere Zwecke als die Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen und der damit verbundenen Prozesse (Rechnungsstellung, technischer Support usw.) verwendet.

 

2. ABONNEMENTS

Anwendungsinhalte

2.1    Die Anwendungswebsite enthält eine Liste aller angebotenen Dienstleistungen einschließlich ihrer Endpreise und inkl. Mehrwertsteuer. Es steht dem Anbieter jedoch frei, andere als die veröffentlichten Preise und Konditionen anzubieten, wenn geschäftliche oder sonstige Gründe es erfordern.

 

Anwendungszugriffszeitraum

2.2    Der Kunde muss entscheiden, ob er einen 6- oder 12-monatigen Zugriff auf die Anwendung erwerben möchte, und dann den entsprechenden Preis mit Kreditkarte/Debitkarte bezahlen.

 

Alternative Zahlungswege

2.3 Alternative Zahlungswege können mit dem Anbieter vereinbart werden, wenn dies vom Kunden oder der jeweiligen Transaktion gewünscht wird.

 

Bestellformular und Kauf

2.4  Ein elektronisches Bestellformular wird an den Anbieter gesendet, nachdem der potenzielle Kunde auf den Button „Kaufen“ geklickt hat. Nachdem die Zahlung verarbeitet wurde, wird die Bestellung bestätigt und der Kunde erhält einen Zugangscode, der an die in der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird. Die vom Interessenten angegebenen Kontaktdaten gelten als richtig und werden als solche weiterverwendet.

 

Vertragslaufzeit (Abonnement)

2.5   Der Vertrag (Abonnement) zwischen dem Anbieter und dem Kunden kommt durch die Annahme der Bestellung durch den Käufer und die Zahlung durch den Kunden zustande. Der Vertrag (das Abonnement) wird nach Ablauf der Frist (in der Regel 6 oder 12 Monate) gekündigt.

 

Serviceverweigerungsrecht

2.6 Der Anbieter kann nach eigenem Ermessen die Annahme einer Bestellung ablehnen. Kunden, die zuvor möglicherweise gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters verstoßen haben, können ohne weitere Erklärung abgelehnt werden.

 

3. NUTZUNGSBEDINGUNGEN

3.1    Während des Abonnementzeitraums kann der Benutzer alle verfügbaren Funktionen der Anwendung nutzen.

 

3.2.    Um auf die Anwendung zugreifen zu können, verfügt jeder Kunde über einen eindeutigen Benutzernamen und ein Kennwort. Das Passwort wird ihm mitgeteilt, wenn die Zahlung für das ausgewählte Abonnement dem Anbieter gutgeschrieben wurde. Der Zugangs-Benutzername und das Passwort dürfen nur vom Kunden verwendet und nicht an andere Personen oder Organisationen weitergegeben werden.

 

3.3.    Der Kunde akzeptiert, dass die Anwendung möglicherweise nicht ohne Unterbrechung zugänglich ist. Aufgrund der erforderlichen HW/SW-Wartung können kurze Zeiträume auftreten, in denen die Anwendung nicht verwendet werden kann. Falls die Anwendung 48 Stunden oder länger nicht verfügbar ist, werden alle aktuellen Kunden durch eine gleichmäßige Verlängerung ihres Abonnements entschädigt.

 

3.4    Der Zugang zu den Inhalten der Anwendung ist ausschließlich dem Kunden vorbehalten, der das Zugangspasswort erhalten hat. Die Weitergabe des Zugangspassworts an eine andere Person oder Organisation gilt als Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. In einem solchen Fall ist der Anbieter berechtigt, dem bestimmten Kunden den Zugriff auf die Anwendung ohne Entschädigung zu verweigern.  

 

3.5     Damit der Anbieter die Nutzung der Anwendung anpassen kann, ist es wichtig, dass der Kunde alle im Registrierungsformular für die Anwendung angeforderten Informationen bereitstellt.

 

4. Zahlungsbedingungen

Der Kunde ist berechtigt, die Anwendung sofort nach Zahlungseingang für die ausgewählte Zugangsoption zu nutzen.

4.2.   Das bestellte Abonnement ist sofort mit den im Zahlungsfenster angezeigten Kredit- bzw. Debitkarten zahlbar.

4.3.   Die angegebenen Preise sind Endpreise inklusive Mehrwertsteuer und beinhalten alle Vertriebs- und Zahlungskosten.

4.4.   Falls der Kunde, der Anbieter oder die Art des Abonnements dies erfordern, können mit dem Anbieter alternative Zahlungswege und/oder -bedingungen vereinbart werden.

 

5.  Zusätzliche Bestimmungen für Unternehmensabonnements

Diese Abonnements sind für die geschäftliche Nutzung vorgesehen (hauptsächlich für Flugschulen oder vergleichbare Einrichtungen). Wenn der Kunde ein Unternehmensabonnement kauft oder erneuert, muss er Folgendes akzeptieren:

 

5.1   Wenn das Abonnement auf individuellen Codes für Flugschüler basiert, stellt der Firmenkunde sicher, dass die individuellen Zugangscodes nur von den Studenten verwendet werden, denen die Organisation den Zugangscode zur Verfügung gestellt hat.

5.2   Wenn das Unternehmensabonnement auf einer maximalen Anzahl von Geräten oder Schülern basiert, stellt diese Organisation sicher, dass die maximale Anzahl der in der Anwendung angemeldeten Geräte kleiner oder gleich der Anzahl der gekauften Geräte ist.

 

6. Gewährleistung und Haftungsausschluss

Professionelles Team

6. 1   Alle von der Anwendung bereitgestellten Informationen entsprechen den aktuellen internationalen Kommunikationsregeln und -praktiken für VFR-Flüge. Das Team, das die Anwendung entwickelt hat, umfasst Luftfahrtfachleute mit den höchsten Kenntnissen und internationalen Erfahrungen auf dem Gebiet der VFR-Kommunikation in englischer Sprache.

 

Erhebung von Daten und Verantwortung

6.2   Bei der Erhebung und Aufbereitung der Informationen, die die Anwendung unseren Kunden zur Verfügung stellt, verwenden wir äußerste Sorgfalt. Wir garantieren, dass es auf höchstem Niveau gesammelt, gewartet und zur Verfügung gestellt wird. Sollten die Quelldokumente jedoch Fehler enthalten oder nicht zugänglich sein, können wir keine 100%ige Richtigkeit der Daten in der Anwendung garantieren.

 

Haftungsausschluss

6.3.   Die Verwendung der von der Anwendung angebotenen Informationen und Kenntnisse entbindet den Kunden (Piloten) nicht von der Verpflichtung, die entsprechenden nationalen und internationalen Regeln und Praktiken einzuhalten, die für Flüge nach Sichtflugregeln in den Ländern gelten, in denen der Flug durchgeführt wird. Im Falle eines Konflikts zwischen den vom Antrag bereitgestellten Informationen und den geltenden nationalen oder internationalen Vorschriften sind die im betreffenden Land geltenden Vorschriften vom Piloten einzuhalten.

 

6.4   Die in der Anwendung enthaltenen Informationen werden in der Erwartung bereitgestellt, dass die Benutzer der Anwendung während ihres Fluges die Gesetze und Regeln für die Luftverkehrskommunikation auf internationaler Ebene und/oder in den überflogenen Ländern einhalten.

6.5   Soweit gesetzlich zulässig, lehnen wir alle anderen ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf unsere Software und unseren Service ab, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) stillschweigende Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

6.6   Der Anbieter haftet nicht für Verluste oder Schäden, die direkt oder indirekt im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste entstehen, es sei denn, eine solche Haftung ist gesetzlich nicht ausgeschlossen.

6.7   Für den Fall, dass eine Klausel in diesen Bedingungen aus irgendeinem Grund für ungültig erklärt wird und der Anbieter für Verluste oder Schäden haftet, die gesetzlich beschränkt sein können, ist diese Haftung auf die vom Kunden für seine Abonnement -Rechnung gezahlte Gebühr begrenzt.

6.8   Der Anbieter haftet nicht für Todesfälle, Personen- oder Sachschäden, die während der Nutzung oder infolge der Nutzung unseres Dienstes entstehen.

 

7. EINSCHRÄNKUNGEN

7.1.   Der Anbieter haftet nicht für Fehler, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind, oder für Probleme, die dadurch entstehen, dass der Kunde die Anwendung auf unangemessene Weise verwendet.

 

7.2.   Der Anbieter hat das Recht, jedem Kunden, der die Anwendung auf unangemessene Weise nutzt, den Zugriff auf die Anwendung zu verweigern. Das beinhaltet:

7.2.1   Handlungen, die dazu führen, dass die Anwendung in irgendeiner Weise beschädigt wird.

7.2.2   Kopieren und Verwenden von Texten, Fotos, Videos, Animationen oder anderen Teilen der Anwendung in einer Weise, die von der beabsichtigten Verwendung des eigenen Studiums der VFR-Kommunikation Englisch abweicht.

7.2.3   Übergabe der Zugangscodes an die Anwendung an eine andere Person oder Partei.

 

8.  HW- UND SW-ANFORDERUNGEN

Für eine ungestörte Nutzung der Anwendung ist es wichtig, dass die Anwendungskunden eine geeignete Hardware und Software verwenden. HW und SW sollten folgende Anforderungen erfüllen:

 

8.1.    Betriebssystem:  

  • Windows 8 und höher
  • OS X 10.8 Mountain Lion und höher

Hinweis: Die Anwendung funktioniert möglicherweise auch auf einem niedrigeren (älteren) System, der Anbieter kann jedoch keine ungestörte Nutzung und volle Funktionalität garantieren. Auf dem Betriebssystem müssen Treiber installiert sein, die zum Aufnehmen und Abhören der Audioaufnahmen erforderlich sind.

 

8.2    Webbrowser   

  • Internet Explorer 10 und höher
  • Firefox 50 und höher
  • Google Chrome 60 und höher

Hinweis: Die Anwendung funktioniert möglicherweise auch in einem niedrigeren (älteren) Webbrowser, der Anbieter kann jedoch keine ungestörte Nutzung und volle Funktionalität garantieren. Es ist auch wichtig, dass Ihr Browser das Aufnehmen und Anhören von Audioaufnahmen ermöglicht. Ihr Webbrowser muss HTML5 (Animationen) unterstützen.

 

8.3 Internetverbindung

  • Die Anwendung kann nur online verwendet werden. Ihr Gerät muss also mit dem Internet verbunden ist.
  • Die Anwendung arbeitet nicht im Offline-Modus.

 

8.4  Hardware

Für den Zugriff auf die Anwendung benötigt der Kunde die folgende Hardware:

  • Grundlegendes elektronisches Gerät, das zur Anzeige von Text- und Grafikinformationen dienen kann - Monitor/Grafikdisplay.
  • Externes Mikrofon und Headset.

 

Hinweis: Die Anwendung kann auch mit einem eingebauten Mikrofon verwendet werden, die Aufnahmequalität entspricht jedoch möglicherweise nicht der entsprechenden Qualität.

 

8.5  Mobile Geräte:

  • Die Anwendung unterstützt alle Mobilgeräte, die seit dem Jahr 2015 hergestellt wurden.
  • Sie können sowohl Lese- als auch Audioinhalte auf Ihrem Tablet oder Mobiltelefon genießen.
  • Nicht alle Mobilgeräte unterstützen die Aufzeichnung von Audio in einem Webbrowser.

 

9. KOMMUNIKATION MIT DEM ANBIETER

Sämtliche Korrespondenz im Zusammenhang mit diesen Bedingungen und Konditionen sowie alle Probleme im Zusammenhang mit der Nutzung der Anwendung oder Anregungen oder Bedenken gegenüber dem Anbieter können über die im Bereich "Kontakte" der Anwendungswebsite angegebenen Kontakte übermittelt werden.

 

10. Beendigung

Wenn der Kunde mit der Anwendung unzufrieden ist, kann er sie innerhalb von 15 Tagen nach Zahlung des ausgewählten Abonnements kündigen. Wir werden diese Transaktion vollständig zurückerstatten und Sie auffordern, den Grund für Ihre Unzufriedenheit mit unserem Service zu erläutern. Wir können Ihr Abonnement mit einer Frist kündigen, wenn Sie einen Verstoß gegen eine dieser Bestimmungen feststellen und keine Maßnahmen ergreifen, um den Verstoß umgehend zu beheben. Im Falle einer solchen Kündigung wird keine Rückerstattung angeboten.

 

11. Gesetz

 Sie stimmen zu, dass diese Bedingungen in Übereinstimmung mit dem Recht der Tschechischen Republik ausgelegt werden.

 

Galileo Training s.r.o
Jiří Pruša
Direktor

 
VFR Kommunikation > Kontakt > Allgemeine Geschaftsbedinungen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Haben Sie Vorschläge zur Verbesserung der VFR-Kommunikation? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
INFORMATIONEN ÜBER UNS

Galileo training, s.r.o.

CIN: 27910661

TIN: CZ27910661

Senden Sie uns eine Nachricht

Haben Sie Vorschläge zur Verbesserung der VFR-Kommunikation?
Haben Sie in der App Kommunikationssituationen oder -ausdrücke vermisst? Lassen Sie uns das wissen!
Haben Sie interessante Erfahrungen mit der VFR-Kommunikation in englischer Sprache?
Haben Sie eine praktische Frage?

 

 

Klicken Sie auf das Bild für ein anderes Beispiel.
Klicken Sie auf das Bild für ein anderes Beispiel.
* - Pflichtfelder